Dienstag, 23. Mai 2017

Los gehts

Ein großes Hallo in die Runde, ich freue mich, dass alle so schnell ihre Wünsche gepostet haben, denn so können wir schon ein wenig früher mit Runde 7 starten. Mit 4 Neuzugängen sind wir wieder auf eine ganz respektable Runde gewachsen. Simone und Christine pausieren noch, damit sind wir diesmal zu neunt. Die beiden Julias mögen mir verzeihen, dass ich sie nur mit ihrem Blognamen führe, das ist immernoch verwirrend genug :)

Und zwar bewichteln wir uns dieses Mal in folgender Reihenfolge:

1. Julibuntes näht für Christina
2. Christina näht für Marietta
3. Marietta näht für Franzi
4. Franzi näht für Maika
5. Maika näht für Katharina
6. Katha näht für Julies Punkt
7. Julies Punkt näht für Janny
8. Janny näht für Manja
und 9. Manja näht für Julibuntes

Zeit zum Werkeln sind knapp 6 Wochen, bis Ende Juni sollten eure Pakte reisefertig sein. In der ersten Juliwoche wird verschickt. Ich melde mich zwischendurch per mail und schicke die aktuelle Adressliste rum. (Ich glaube, eine fehlt mir noch, ich schau die nächsten Tage nach).

Ich wünsche uns allen viel Spaß und eine streßfreie Zeit. Wenn was ist, schreibt mich an,
bis dahin

Liebe Grüße
Manja


Montag, 22. Mai 2017

1 2 3 Wünsche frei

Hier kommen meine 3 Wünsche für die nächste Runde:

1. mein Wunsch nach einer Abdeckung für meinen Plotter (Silhouette Cameo) ist noch aktuell. Gerne neutrale Farben mit witzigem Spruch

2. eine kurze Sweathose für Leo in Größe 134, aber Weite 122 in neutralen Farben mit kleinem Highlight oder Hingucker

3. ein Wildspitz Portmonee vielleicht etwas im Retro-Look, bitte keine Blümchenstoffe, gerne in grau, türkis oder lila mit vielen Fächern und Steckschloss

Ich danke jetzt schon meinem Wichtel ;)
Liebe Grüße Franzi

Freitag, 19. Mai 2017

Hier kommen meine drei

Das Paket von Franzi ist gestern angekommen, dazu aber mehr, wenn ich Fotos gemacht habe.

Dann erst mal ein Hallo an alle neuen, ich freue mich, das es neue Näherinnen in der Runde gibt.

Und nun zu den Wünschen.

1. Ein Wäscheklammerbeutel, den man an den Wäschständer hängen kann, so in der Art. Er sollte Robust sein, da er oft draußen hängen wird, farblich ist alles offen.

2. Eine Sandbuddeltasche, hier ein Beispiel und hier noch eins, klasse wären noch eine Schlaufe zum einhängen der etwas größeren Lieblingschaufel, also ein Bändchen, das man mit Kam Snaps schließen kann und die Schaufel hängt an der Tasche. Geräumig sollte sie sein und farblich jungstauglich.

3. Nähgewichte, vieleicht in einem kleinen Beutel zum aufbewahren.


Liebe Grüße Christina



Drei Wünsche auch für mich :-)

Hallo zusammen!

Ich freue mich sehr, dass ich in eurer Wichtelrunde dabei sein darf und möchte mich erst nochmal für die liebe Einladung bedanken! Ich habe schon öfter von eurem Wichteln gelesen und immer gedacht, dass das mit den Wünschen doch für beide Seiten eine super Idee ist!

Ich bin Julia und blogge sonst unter juliespunkt.wordpress.com. In meinem Umfeld gab es schon immer viele Julias und fast alle nennen sich untereinander Juli. Daher kommt auch mein Blogname, Juli Es Punkt (irgendwie müssen wir ja unterscheidbar sein ;-)). Viele interpretieren den Name aber als Julies Punkt, hört sich auch gesprochen flüssiger an und sieht auch im Logo besser aus..

Da hier seit einem halben Jahr ein kleiner süßer Babybub wohnt, haben sich meine Prioritäten etwas verschoben: Die Zeit zum Bloggen fehlt ein bisschen und es gibt auf meinem Blog sehr viele Babysachen zu sehen. Eigentlich nähe ich aber auch gerne mal was für mich oder (wenn es die Zeit zulässt) für Familie und Freunde Geschenke. Wenn es sich anbietet bastel und werkel ich sehr gerne.

Über meine Wünsche habe ich eine Weile nachgedacht und tatsächlich sind mir einige Dinge eingefallen, die ich zwar gerne hätte, die aber gerade hinter der Babykleidung in Größe 74 und 80 zurückgestellt sind.

  1. Eine Tasche für Sandspielzeug. Am liebsten mit so einem Netz im Boden, dass der Sand auf dem Heimweg rausfallen kann. Die Tasche sollte schon einiges beherbergen können, aber auch nicht größer als z.B. diese Tasche sein. Ich stelle es mir eigentlich am praktischsten vor, wenn man die Tasche über den Lenker des Kinderwagens hängen kann.
  2. Eine Tasche für den Schiebegriff des Fahrradanhängers. Wir haben einen Croozer (türkis, Zweisitzer). Die soll wirklich klein und nicht zu schwer sein und nur das nötigste beherbergen (Geldbeutel, Handy, Schlüssel, Taschentücher). Im Prinzip alles was sicher verstaut sein muss oder schnell griffbereit sein muss, wenn man den Anhänger mal schiebt und nicht angehängt hat. Farblich gerne dezent und eher dunkel, innen drin darf es aber auch gerne hell und bunter sein.
  3. Da ich mir nicht nur Taschen wünschen will, gibt es auch noch einen Wunsch fürs Baby. Ein großes Kapuzenhandtuch (ca. 1,40*1,40 m). Wir haben eins zur Geburt bekommen und könnten ein zweites brauchen. Es sollte auch bei 60° waschbar sein und darf gerne Streifen oder Sterne haben. Ich mag verschiedensten Blautöne, aber fürs Baby darf es gerne auch bunt sein (nur vielleicht nicht rosa oder einfarbig orange ;-))
So, jetzt bin ich sehr gespannt auf die erste Wichtelrunde,
bis bald und liebe Grüße
Julia

Mein drei Wünsche

So, jetzt schnell noch meine Wünsche, bevor ich nix genäht bekomme, weil ich zu spät war ;-)

1. Ein Shirt für mich. *Hier* ein kostenloser Schnitt als Beispiel. Eben ein lockeres, luftiges Shirt. Gerne auch geringelt oder gepunktet. Ich trage überwiegend schwarz, dunkle Jeans und lediglich die Oberteile dürfen dann rot/weiß oder blau/weiß sein :-) Bitte in Größe 36/38.


2. Ein Utensilo fürs Auto. Ein schönes Beispiel gibt es hier *klick*. Von den Farben finde ich es auch toll. Rot mit weißen Punkten geht immer. Als Orientierung: Mein Auto ist außen schwarz und innen grau.

3. Eine Tasche á la Schnabelina oder Pattydoo mit der man gut über ein Wochenende wegfahren kann (Weekender). Sehr gerne in rot oder schwarz oder dunkelblau MIT weißen Punkten 😍

Ach, ich freue mich auf die neue Runde!




Dienstag, 16. Mai 2017

Endlich ein Lebenszeichen...

Ihr Lieben,

endlich melde ich mich bei euch. Es ist einiges schief gelaufen dieses mal.
Erst habe ich den Termin verschwitzt und dann hat mich eine gesundheitliche Hiobsbotschaft ziemlich aus der Bahn geworfen. Nun ist der Schock halbwegs verdaut - auch wenn wohl noch einiges auf mich zukommt - und ich möchte euch das schöne Wichtelgeschenk von Janny endlich zeigen. Der Schlafanzug wird hier oft getragen und passt hoffentlich auch noch im Herbst.



Das Paket für Christina hat sich nun heute auch endlich auf die Reise gemacht.
Ich hoffe ihr könnt mir verzeihen und seid nicht allzu enttäuscht, dass ich so lange vom Erdboden verschluckt war.

Ich würde übrigens gerne weiter dabei sein und werde in Zukunft das Paket immer gleich zu Anfang losschicken, damit so etwas nicht noch einmal vorkommt.

Einen lieben Gruß in die Runde und Hallo an alle neuen, aber bekannten Gesichter
von Franzi von Hauptstadtmonster

Drei Wünsche frei...

Hallo Ihr Lieben,
nun komme ich auch dazu,
mich hier zu melden ;)

Ich freu mich, dabei zu sein;
und einige (fast alle)
in der Runde sagen mir schon
 etwas aus der virtuellen Welt
und sind mir bei der ein oder anderen
 Aktion schon "über den Weg gelaufen"...

Na ja und "Wichteln" ist so eins
 meiner liebsten Blogaktionen,
also freu ich mich besonders hier 
in dieser Runde dabei zu sein!

Ich bin Julia von juliBuntes:

Das Foto musste ich jetzt 
tatsächlich im Netz suchen...

vielleicht ist euch das hier 
eher mal untergekommen:


Auf meinem Blog gibt es
 überwiegend Genähtes zu sehen,
in der letzten Zeit komme
 ich leider nicht so viel dazu
und auch nicht so viel zum Bloggen...

Darum mag ich solche Aktionen,
die mich bestimmt an die Maschine bringen!

Im wahren Leben bin ich Lehrerin,
habe zwei Mädchen (knapp neun und sechs)
bin verheiratet und liebe das Landleben.

Und jetzt hör ich mal auf zu quatschen
und komme zu meinen Wünschen
(dazu hab ich glatt meine eigene 
Pinterestsammlung befragen müssen ;) )

Die Reihenfolge ist rein zufällig :

Erster Wunsch:
Ein Portemonaie. Groß, am liebsten mit RV rundum,
aus strapazierfähigem Material (Kunstleder, o.ä.),
gerne rot, grün oder blau (alles außer pastell).
Aussen eher schlicht, innen gerne bunt.

Zweiter Wunsch:
Ein Kissen fürs Sofa.
Ein Apfelkissen oder eins mit Bulliapplikation.
Farblich geht wieder alles außer pastell,
Grundfarbe aber am ehesten in beige-grau-schwarz,
bzw. rot oder grün beim Apfel...

Dritter Wunsch:
Ein richtiges Mädchen Kleid in Gr. 122,
für ein schmales Mädchen.
Es darf rosa/pink, betüddelt,
mit Spitze, Glitzer und wer weiß was sein...
(Mama näht immer viel zu schlicht ;) )

Ich hoffe, ich hab jetzt alles richtig verstanden...
wenn nicht sagt mir das doch einfach bitte!

Auf jeden Fall bin ich schon gespannt,
für wen ich etwas nähen darf,
und was sich da so gewünscht wird; 
hoffentlich auch etwas, was ich hin bekomme.
Ich werd mich bestimmt anstrengen!

Nun aber viele liebe Grüße
Eure
Julia

Alles neu macht der Mai // Termine

Und nochmal Hallo, ein vierter Neuzugang wird sich in den nächsten Tagen noch zu uns gesellen: Julia von Juliespunkt.  So als Zweit-Julia. ;) Julia von Julibuntes habe ich euch ja schon angekündigt.

Und dann wären da noch die Termine: Die siebte Runde startet am 25. Mai, also Ende nächster Woche. Bis dahin würde ich alle bitten, ihre Wünsche zu posten. Gewerkelt wird dann bis Anfang Juli.

Liebe Grüße
Manja

Montag, 15. Mai 2017

Die zweite Neue stellt sich vor

Hallo,
auch ich bin neu hier. Vielen Dank für die Einladung, ich freue mich riesig, dass ich dabei sein darf.

Ich bin Marietta und zeige auf meinem Blog h-mundc.blogspot.de meine (hauptsächlich genähten) Werke. Da ist so ziemlich alles dabei, von Taschen über Klamotten für meine Mädels und mich bis zu Sachen für den guten Zweck, ...

Bei Sew Alongs bin ich gerne dabei und habe auch schon - zusammen mit Anja - welche organisiert. Auch das Oberteile für andere nähen konnte ich dieses Jahr schon mit ihr zusammen "üben".

Ihr seht, ich bin bestens vorbereitet. :-)

Und hier kommen jetzt meine 3 Wünsche:

1. Eine Sew-together-Bag, gerne farbenfroh, aber nicht sämtliche Regenbogenfarben zusammen, vom Muster her lieber etwas graphisches, Blümchen mag ich nicht so gerne

2. Ein ärmellose Top in Größe 38 (BU 90 cm), gerne etwas länger, in lila, (dunkel)blau, rot, petrol, uni oder gemustert, auch hier eher graphisch

3. Eine Hülle für meine Overlock (454D von W6), gerne farbenfroh

Oh, ich freu mich und bin so gespannt, für wen ich werkeln darf. :-)

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Hallo erstmal!

Hallo erstmal! Ich freue mich riesig und fühle mich auch sehr geehrt, dass ich hier mit von der Partie sein darf. Vielen lieben Dank für die Einladung.
Eure kleine feine Wichtelrunde habe ich schon hier und da mitverfolgt und mich immer mit Euch über die so wunderbar persönlichen Dinge gefreut, die da die Besitzer gewechselt haben. So toll! Und noch toller, dass ich nun dabei sein darf.

Zuerst stelle ich mich am besten kurz vor.
Ich bin Maika und blogge unter maika(efer) in meinem kleinen Blögchen: http://maikaefer16.blogspot.de/


Bei mir dreht sich fast alles ums Nähen - und manchmal auch um Wolle oder Papier.
Meist hüpfen am Ende Kinderkleidung und Taschen unter meinem Maschinchen hervor. Und manchmal wage ich mich auch an Klamöttchen für mich. Das ist aber noch ausbaufähig ... viel zu selten...

Ansonsten liebe ich schöne Blogger-Aktionen rund ums liebste Hobby. Vielleicht ist Euch mein gemeinsames Jahresprojekt Material-Revue mit Janet oder auch unser gemeinsames Adoptivkind Freutag schonmal über den Weg gelaufen?

Soviel in aller Kürze zu mir. Mehr Fragen oder Kommentare? Super gern! Ich freue mich riesig auf den Kontakt mit Euch!

Nochmehr freue ich mich, dass ich hier direkt mit drei Wünschen starten darf. Das ist ja fast wie im Advent: erst wünschen, dann warten, dann auspacken 😊.

Und hier sind sie, meine drei Wünsche an die gute Nähfee:

  • eine kleine Reisetasche - so für nur zwei Übernachtungen und ansonsten klassisch Reisetasche.Weekender nennt man das wohl, oder!? Gern in gedeckten Farben (blau, schwarz, grau, braun, grün), damit sie auch mal mit auf eine Dienstreise darf . Innen darf es gern viel farbenfroher sein - muss aber nicht.😊
  • ein neues Portemonaie, in das alles reinpasst - vom Ausweis über Karten bis zum Klimper- und Scheinchengeld. Am allerliebsten wäre mir ein umlaufender Reißverschluß, ist aber kein Muss.  Der Geldbeutel darf gern fröhlich farbig sein. Dann findet er sich gut in meiner Handtasche wieder.
  • eine Clutch in (dunkel)blau - möglichst relativ fest im Griff... Ihr wißt schon... so, dass man sie in der Hand halten oder unter den Arm klemmen kann und sie dabei die Form behält 😊.

Oh ist das spannend!
Und nun bin ich sooo gespannt, wen ich bewichteln darf und was sich diejenige wohl wünscht!

Ich sende Euch viele liebe Grüße aus Berlin und winke voller Vorfreude in die Runde!
maika(efer)