Donnerstag, 18. Januar 2018

Meine Frühlingswünsche

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich auf die nächste Runde und habe 3 Wünsche von meiner langen Wunschliste ausgesucht ;-) Ich hab versucht die Wünsche so zu wählen, dass es nicht zu einseitig ist (nur Taschen oder so) und hoffe für meinen Wichtel ist was dabei!

  1. Ein alter Wunsch fürs Kind ist ein großes Kapuzenhandtuch (ca. 1,40*1,40 m). Wir haben eins zur Geburt bekommen und könnten ein zweites gut brauchen. Es sollte bei 60° waschbar sein. Unser Kleiner fände ein Marienkäfer- (rotes Handtuch mit schwarzen Punkten und Gesicht auf der Kapuze), Froschhandtuch (Kapuze mit Froschgesicht und Froschaugen) o.ä. wahrscheinlich toll. Es darf aber auch gerne einfach Streifen oder Sterne haben oder einen applizierten Wal, irgendwas maritimes oder so...Ich lass mich da auch gerne überraschen.
  2. Ein neuer Wunsch ist eine Malmappe nach Schnabelinas Anleitung für meinen Sohn. Möglichst nicht zu krell bunt, so dass es mir auch gefällt ;-)
  3. Eine neue Kosmetiktasche. Am Besten innen mit Wachstuch oder beschichteter Baumwolle, falls Duschgel oder Haarshampoo auslaufen. Diese ist etwas zu klein für uns, die muss in bestimmter Reihenfolge gepackt werden und außer 2x Duschgel und 2x Shampoo passt da nix rein. Ein bisschen größer wäre also gut. Farblich (zumindest von außen eher schlichter), vielleicht irgendwelche blautöne oder grau, gepunktet oder so wäre auch gut..
Julia

Mittwoch, 17. Januar 2018

Wenn ich mir was wünschen darf

... hätte ich soooo gern...

Entweder

eine Clutch in (dunkel)blau - möglichst relativ fest im Griff... Ihr wißt schon... so, dass man sie in der Hand halten oder unter den Arm klemmen kann und sie dabei die Form behält 😊.

oder

ein kleines Stiftetäschchen für die Handtasche. Es sollen nur so 2-3 Stifte darin Unterschlupf finden.
Vielleicht so (ohne Heftelöcher) oder so? Oder so nur noch ein bisschen kleiner?

oder

ein neues Notizbuch für all die schönen Ideen, die da so angeflattert kommen. Möglichst nicht größer als A5. A6 wäre aber auch wunderbar. Da würde ich mich super gern überraschen lassen - Hauptsache mit Liebe selbstgemacht.


Ach, ich freu mich schon sehr. Wen wählt die Losfee wohl diesmal für mich aus? Und was wünscht sie sich? Spannung!

Viele liebe Grüße

maika(efer)

Meine drei

Ja, einfacher wirds nicht mit der Wünscherei, aber bei mir ist ja noch was offen, so dass ich nur einen neuen Wunsch brauche 😀


1. Einen kuscheligen Schalkragenpulli (36/38) für mich. Am liebsten in schwarz oder dunkelblau und natürlich gerne mit kleinen weißen Pünktchen oder kleinen Ankern oder so (aber keine Sterne). Hier ein Beispiel. Das ist die Nelly von Pattydoo. An der mag ich, dass sie nicht so sackartig aussieht 😋

2. Eine Tasche á la Schnabelina oder Pattydoo mit der man gut über ein Wochenende wegfahren kann (Weekender). Sehr gerne in rot oder schwarz oder dunkelblau MIT weißen Punkten 😍

3. Ein neues Portemonnaie. Das steht bei mir schon länger auf der "to sew liste" aber ich komme einfach nicht dazu. Mein Vorlieben kennt ihr ja nun, ich mag zwar Punkte usw., aber zu verspielt/bunt sollte es nicht sein.
Ich habe mir vor mehr als zwei Jahren eines genäht *klick* welches nun schon richtig fadenscheinig ist. Und so groß muss mein neues auch gar nicht werden.

Und jetzt freue ich mich einfach auf unsere nächste Wichtelrunde!

Dienstag, 16. Januar 2018

Gar nicht so einfach...

... die Sache mit dem Wünschen.

Aber wozu pinne ich so viele Dinge auf Pinterest... ?

Nummer eins
ein Taschenorganizer.
*Hier* gibt es zum Beispiel ein freebook,
das mir gut gefällt...

Nummer zwei
(ich geb nicht auf...)
ein Dreieckstuch,
*das hier* gefällt mir sehr gut.
Farblich dann wohl schon eher 
Richtung Frühjahr-Sommer...

Nummer drei
Apfeluntersetzer
ein schönes Beispiel gibt es *hier*.
Da wie hier vier sind,
wäre es toll, wenn es vier wären...

Jetzt bin ich gespannt, 
was ihr euch alle so wünscht,
wen ich bewichteln darf,
und wer mich...

Auf jeden Fall freu ich mich auf 
diese erste Runde 2018! 

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Freitag, 12. Januar 2018

Und weiter gehts

So ihr Lieben,
ihr hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht, seid aus dem weihnachtlichen Futter-Koma erwacht und habt vielleicht auch schon die ersten Frühlingsgefühle? Ich hab mir gestern jedenfalls Tulpen ins Haus geholt und warte jetzt eigentlich nur noch, bis es endlich wieder wärmer wird. Das ganze Winter-Gedöns mit kuscheligem Kerzenlicht verliert spätestens Anfang Januar für seinen Reiz :D

Gerne würde ich mit euch gemeinsam den Frühling einläuten mit einer Frühlings-Wichtelrunde! Und ich freue mich natürlich, wenn die Aussetzer aus der letzten Runde wieder mit von der Partie sind! Es wäre toll, wenn bis Ende Januar alle, die teilnehmen wollen, ihr Wünsche posten. Dann wird Anfang/Mitte Februar ausgelost und vor Ostern verschickt (Ostersonntag ist der 1. April).

Seid ihr dabei?

Liebe Grüße
Manja

Montag, 8. Januar 2018

Mein Wichtelgeschenk

Juhu,

natürlich sind meine Wichtelgeschenke auch pünktlich vor Weihnachten hier eingetrudelt und ich war sooo begeistert. Vielen Dank Maika, dass du gleich zwei meiner Wünsche erfüllt hast!


So und nun bin ich hoffentlich nicht wieder die Letzte, die ihre Sachen zeigt...
EDIT: Verdammt, wieder Bummelletzter *heul*
Der Vorsatz fürs neue Jahr ist definitiv pünktlicher sind.

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schaffen wir eine Winteredition so zu Februar oder läuten wir gleich die Osterrunde ein?

Freitag, 5. Januar 2018

Wunderschön!





Ich bin immer noch total geflasht und freue mich jedes Mal, wenn ich mir meine Hipbag anschaue. Und dazu gab es noch einen passendenden Geldbeutel. Die Gürteltasche hat außerdem einen Haufen Innentaschen, ist also wirklich ein super Handtaschenersatz. Aber seht selbst, ist sie nicht der Wahnsinn?



















Liebe Franziska, vielen, vielen Dank! Schöner konnte ich sie mir nicht vorstellen!
Ich liebe unsere Wichtelgruppe und wünsche euch allen ein wunderschönes kreatives und entspanntes Jahr!


Freitag, 29. Dezember 2017

Große Freude unterm Tannenbaum

Endlich durfte ich sie auspacken – die schönen Päckchen von Christina.

Schon über das edle schwarze Geschenkpapier (das es aber leider nicht mit aufs Foto geschafft hat) gab es hier Freude und ein bisschen Neid bei meiner kleinen Großen…


Wie groß war da die Freude, als uns klar wurde, dass ein Päckchen tatsächlich für sie ist.

Denn Christina hatte den Wunsch nach einem stylischen Beutel fürs Kind erfüllt.



Im nächsten Päckchen war dann gleich der nächste Wunscherfüller. Ein super schöner Loop. So kuschlig weich und so schön!




Und was soll ich sagen???? Ich habe ihn jetzt tatsächlich schon mehrfach beim „Fremdgehen“ mit der Beutelbesitzerin erwischt.

Du siehst, liebe Christina, Du hast nicht nur mich, sondern auch meine Tochter sehr glücklich gemacht. So eine Freude! Danke!


Damit aber nicht genug. Es gab sogar noch ein 3. Päckchen. Mit einem zauberhaften Stöffchen, von dem ich schon ganz genau weiß, was es werden soll.





Hab ganz, ganz lieben Dank, liebe Christina. Ich hoffe, Du bist genauso liebevoll bedacht worden wie ich.

Ach, Weihnachten ist so schön! Zum Glück machen wir ja immer wieder „kleine Weihnachten“ mit unseren Wichteleien. Ich freu mich schon auf eine Fortsetzung im neuen Jahr.


Viele liebe Grüße
maika(efer)

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Ausgepackt! :)

Auch ich habe an Weihnachten mein Wichtelpaket von Julibuntes ausgepackt und möchte euch den tollen Inhalt nicht vorenthalten. Von meiner Wunschliste gab es große Stifterolle mit gaaaanz viel Platz darin. Der Außenstoff ist ehrlich gesagt nicht ganz mein Fall, aber innen find ich sie dafür umso schöner. Hab auch gleich meine Stifte einsortiert und freu mich jetzt jedesmal drüber, wenn ich sie aufrolle.



Außerdem gabs noch Trinkschokolade am Stiel, ein Hörbuch, einen gestickten Weihnachtsmann und - mein persönliches Highlight - ein Kritzeljournal. Das finde ich total super werde im neuen Jahr gleich mit den Einträgen loslegen. Vielen Dank, liebe Juli, für die tollen Sachen!



Mittwoch, 27. Dezember 2017

Mein Herz schlägt etwas höher...

und das obwohl der Wurm drinn ist ;)

Das Päckchen von Katha hab ich mir 
noch ein bisschen aufgehoben,
und ganz in Ruhe ausgepackt.

Das von der Appelkatha etwas Apfeliges kam,
hat mich nicht so sehr überrascht,
da haben wir glaub ich einen ganz ähnlichen Geschmack...

Meine neue Tasche ist sooo toll!

Genau, wie ich sie wollte,
ohne viel Schnick-Schnack,
genau richtig in der Größe...

und hatte ich es schon erwähnt:
soo schön!

Ein so toller Apfelstoff,
den ich noch gar nicht kannte.

 Und wie gesagt:
mit Wurm!

Der untere Teil der Tasche ist
(glaub ich) aus Re-Leda.

So ein cooles Material,
bisher dachte ich ja, da käme ich drum rum...
nun bin ich infiziert... 
dass muss ich auch unbedingt mal verarbeiten...

 Innen gibt es noch mehr rote Äpfel...

Die Tasche ist so absolut nach meinem Geschmack,
das hätte ich nicht besser aussuchen können!

Außerdem gab es noch eine Handcreme...
und die ist so genial, dass ich schon mal nach 
einer Nachschubquelle gegoogelt habe!
Eine andere kann ich jetzt glaub ich nie ieder nehmen...

Die Leckerchen haben es nicht mehr mit aufs Bild geschafft;
als Fazit kann ich nur sagen,
dass ich mich riesig gefreut hab!

Vielen lieben Dank liebe Katha!

Ich bin gespannt, was der Rest zu zeigen hat
und freu mich auf ein neues kreatives Jahr mit Euch!

Seid gedrückt und lieb gegrüßt
Eure Julia